Ja. Ja. Und Ja. Die Sonne kommt endlich wieder. Die Sonne hat endlich wieder Kraft. Die Sonne läutet das Ende der winterlichen Jahreszeit an. Zwar ist es – aber hallo – noch immer viel zu gefährlich ohne Haube, Jacke oder dicken Socken außer Haus zu gehen, aber die Sonne (vlg. Gluatmuagl) zeigt sich jeden Tag länger, zeigt sich jeden Tag stärker. Was für die Winterdepressiven schon einmal ein recht nettes Zeichen ist, ist für die Gourmands der Alpen ein noch viel Schöneres. Denn auch wenn unsere Wintergemüse gesund, schmackhaft und abwechslungsreich sind – die Freude, und sei es gerade noch die Vorfreude, auf das erste saftige Grün der neuen Saison lässt jedes verspätete Eintreffen von Frau Holle vergessen. Es wird Frühling. Bald.

Das heißt dann jetzt einmal: Die Wilderin packt wieder die Gartenkralle aus und legt sich nach der finalen Schneeschmelze – oder wie wir unsere Commandante kennen schon ein bissl davor – im Wild Union Garden wieder so richtig ins Zeug. Ausmisten, Umstechen, Neuorganisieren und Säen, Säen, Säen. Hier wird (natürlich ganz ohne die Unterstützung des ein oder anderen Tegernseerles) wieder kräftig in die Hände gespuckt um im Laufe des Jahres die Früchte der Arbeit ernten zu dürfen.

Doch zu Glück verarbeitet unser Alex bei weitem nicht nur selbst angebautes – das wäre unter dem Strich, trotz aller Bemühungen und Gartenpläne ein wenig zu grüne, zu magere, zu gaumenkitzelnde Kost. Nein, in der wilden Küche dürfen ab dem Winterende auch wieder die grandiosen Frühlingsgewächse der Alpen ihren Einzug halten. Vom ersten Vogerle bis hin zum Bergspargel, von den Haflingerfohlen bis zum frischen Schafskäse, vom Radieschen bis hin zum Löwenzahn… Und natürlich von A bis Z von unserem dreijährigem Grauviehalmochsen Ferdl. Der ja – wie schon angekündigt – als nächstes am Plan steht, den März knapp nicht mehr mitbekommen wird und jeglichen Wunschtraum eines Fleischfressers zur Perfektion erfüllen wird.

Danke Winter, es war schön mit Dir, aber jetzt bitteschön auf die Seite zu treten: Wir wollen endlich Frühling!